Wonach möchten Sie suchen?

Was machen sie? Schnecken im Glas
Wo findest du sie im Shop? In unserer Themenwelt Essen & Trinken
Wo kommen sie her? Aus Wien
Wie lange bleiben sie in MEIN PLATZL – Handgemacht im Alpenland? Bis 30. Mai 2019

30.5.

Delikat essen

Durch einen Zufall stolperte Andreas Gugumuck über die alte Tradition des Schneckenessens in Wien. Bis ins 19. Jahrhundert galt Wien als die Schneckenmetropole. Gugumucks Vision ist es, das traditionelle Erbe Wiens wiederzubeleben und die Weinbergschnecken als Future Food zu etablieren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Fleischproduktion wachsen Schnecken ressourcenschonend auf und sind eine umwelt- und klimaschonende Alternative. In der hofeigenen Schneckenmanufaktur werden die Weinbergschnecken küchenfertig verarbeitet. Diese gelangen dann frisch im Fond oder tiefgekühlt in die Restaurants. Die vom Küchenchef entwickelten schmackhaften Schneckenspezialitäten im Glas, wie die Schnecke in Balsamico Zwiebeln, Schneckenragout und das legendäre Schneckenerdäpfelgulasch, werden im Hofladen angeboten. Neben ausgewählten Spitzenrestaurants kann man die frisch zubereiteten Wiener Schnecken auch in Gugumucks Bistro mit Blick auf den Hof und das Weinbergeschneckenfeld genießen.