Wonach möchtest du suchen?

Was macht sie? Schmuck aus gebrauchten Skateboards
Wo findest du sie? In unserer Themenwelt Wohnen & Deko
Wo kommt sie her? Aus Niederösterreich
Wie lange bleibt sie bei MEIN PLATZL – Handgemacht im Alpenland? Bis 30. Dezember 2020

30.12.

Skateboards Mal anders

Hat ein Skateboard seine besten Zeiten auf der Straße hinter sich, beginnt für Momo mit ihrem Label KULLA erst der Spaß! Die Oberösterreicherin hat mit ihrer Idee, alte Skateboards upzucyceln ihre beiden Leidenschaften Skateboard und Handwerk perfekt vereint. In ihrer Werkstatt nahe Wien werden gebrauchte Skateboards in liebevoller Handarbeit zu einzigartigem Schmuck und mehr verarbeitet. Momo: „Ich liebe diese Art von Upcycling, da jedes Teil ein Einzelstück mit ganz persönlicher Geschichte ist." Seit 2018 gibt´s KULLA Skateboardschmuck. "Und es macht mir von Tag zu Tag mehr Freude den alten Brettln ein neues Leben einzuhauchen."